WIR in Breitenbach

„Probewanderung“ auf dem künftigen Bergmannsbauernweg

 

 

Bei einem ersten Treffen im Februar trafen sich auf Einladung der Gemeinde rund 15 interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich bei der Gestaltung des neuen Wanderweges, speziell auch beim Entwurf der Informationstafeln, einbringen wollen.

 

In einer sehr konstruktiven Sitzung wurde eifrig diskutiert, die geplante Wegeführung leicht modifiziert und sehr viel über mögliche Standorte von Info-Tafeln und ihre jeweiligen Themen gemeinsam nachgedacht.

 

Im Laufe der Sitzung wurde beschlossen, dass als nächster Schritt ein gemeinsame Begehung der Strecke des Bergmannsbauernweges auf der Breitenbacher Gemarkung stattfinden soll.

 

Knapp  20  interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie der Beigeordnete der Verbandsgemeinde, Klaus Dockendorf und Ortsbürgermeister Knapp erwanderten die geplante Route.

Vom Bergmannsbauernmuseum startete die Gruppe in Richtung ev. Kirche und dann durch die Gärten, Weiherstr. zur Kath. Kirche und dann in den Ortsteil Grube Labach.

 

20180324-164843