Herzlich willkommen in Breitenbach/Pfalz

Neue  Infos

Waldbegehung

Im Rahmen der Erstellung des neuen Forsteinrichtungswerk hat Fr. Lehmann von Landesforsten RLP den Ortsgemeinderat am 29.11.2020 zu einer Waldbegehung eingeladen. Ein Forsteinrichtungswerk ist praktisch ein Zukunftsplan für unseren Wald, es werden darin die Maßnahmen für die Waldentwicklung für die nächsten 10 Jahre festgelegt.

Bei kalten Temperaturen veranschaulichte Fr. Lehmann anhand von vier Waldbildern die Schwierigkeiten in der Waldbewirtschaftung und des Klimawandels. In einer sachlichen Diskussion erläuterte sie, dass unser Wald auf den Klimawandel vorbereitet werden soll. So sollen weiter Mischwälder ausgebaut werden und auch auf die Weißtanne gesetzt werden. Aber es sei ebenfalls wichtig, dass die Hiebsätze ausgeschöpft werden, um den aufwachsenden Bäumen Platz zum Wachsen zu geben. Auf den lichten Plätzen wird somit auch eine Naturverjüngung ermöglicht indem sich junge Bäume in so genannten Klumpen entwickeln können.

Zwischendurch hatte die Wählergruppe Roth für warme Getränke gesorgt, die bei dieser Witterung gerne angenommen wurden. Nach der Fertigstellung soll das Forsteinrichtungswerk in einer der nächsten Ratssitzungen beschlossen werden.

Schon jetzt ein herzliches Dankeschön an Fr. Lehmann für ihre Bemühungen.

 

Soll der Breitenbacher Wald verpachtet werden?

 

Der Gemeinderat hat seine Absicht, den Breitenbacher Wald von einem privaten Pächter bewirtschaften zu lassen, in der Oktobersitzung im Grundsatz entschieden. Der Ortsbürgermeister will nun einen ausgearbeiteten Pachtvertrag vorlegen.

zum Vergrößern anklicken

Johannes Roth wurde am 26. Juni 2019 vom ausscheidenden Bürgermeister Jürgen Knapp in sein Amt eingeführt und vereidigt.

Neben den Ratsmitgliedern gratulierten auch der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Oberes Glantal Christoph Lothschütz und zahlreiche Bürgerinnen und Bürger von Breitenbach

Ortsgemeinde Breitenbach [-cartcount]